Granulozyt

Granulozyten (Singular: der Granulozyt; von lateinisch granulum „Körnchen“ und altgriechisch κύτος cýtos, deutsch ‚Höhlung‘), auch polymorphkernige Leukozyten (von altgriechisch πολύ poly, deutsch ‚viele‘altgriechisch μορφή morphe, deutsch ‚Gestalt‘altgriechisch λευκός leukós, deutsch ‚weiß‘ und altgriechisch κύτος cýtos, deutsch ‚Höhlung, Gefäß, Hülle‘) genannt, sind bestimmte weiße Blutkörperchen. Sie machen 45 bis 75 % aller weißen Blutkörperchen (Leukozyten) aus.

Es gibt neutrophilebasophile und eosinophile Granulozyten, die je nach Färbeverhalten des Cytoplasmas beschrieben und unterteilt werden und unterschiedliche Funktionen haben. Ihre Aufgabe ist vor allem die unspezifische Bekämpfung (angeborene Immunantwort) von BakterienParasiten und Pilzen. Einige Granulozyten sind dabei in der Lage, Krankheitserreger in sich aufzunehmen und zu zerstören. Diese Granulozyten werden daher zu den „Fresszellen“ gezählt.

Granulozyten werden im Knochenmark gebildet und ins Blut abgegeben. Sie können die Blutbahn auch verlassen und ins Gewebe einwandern. Die Lebensdauer von basophilen Granulozyten beträgt etwa sieben Tage[1], die von neutrophilen Granulozyten ein bis vier Tage. Der Abbau der Granulozyten erfolgt im mononukleären Phagozytosesystem durch Monozyten.

Die untere Referenzintervallgrenze für Erwachsene liegt bei 2.000/µl.[2]

Siehe auch

Stand vom 7. Jul 2019 @ 22:37 … ” → Wp

Dieser Beitrag ist Teil eines Glossars, dessen Informationen im Rahmen unserer Artikel als Tooltips über bestimmten Fachbegriffen zugänglich gemacht werden. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Links zu unseren Artikeln, in denen diese Begriffe verwendet werden. Die erklärenden Inhalte sind überwiegend Auszüge aus der Wikipedia zum Zeitpunkt des angegebenen Datums und in der Regel nicht weiter editiert. Das Original kann inzwischen Veränderungen aufweisen. Die Texte und Medien stehen unter der Lizenz: CC BY-SA 3.0
Synonyme:
polymorphkernige Leukozyten,
« Zum Glossar Index

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.