Beclin-1

BECN1
Protein BECN1 PDB 2p1l.png

Beclin-1 is a protein that in humans is encoded by the BECN1 gene.[5][6]Beclin-1 is a mammalian ortholog of the yeast autophagy-related gene 6 (Atg6)  and BEC-1 in the C. elegans nematode.[7] This protein interacts with either BCL-2 or PI3k class III, playing a critical role in the regulation of both autophagy and cell death.

Role in disease

Beclin-1 plays an important role in tumorigenesis, and neurodegeneration, being implicated in the autophagic programmed cell death.[8] Ovarian cancerwith upregulated autophagy has a less aggressive behavior and is more responsive to chemotherapy.[9]

Schizophrenia is associated with low levels of Beclin-1 in the hippocampus of the affected which causes diminished autophagy which in turn results in increased neuronal cell death.[10]

Contents

Stand vom [last-modified] … ” → Wp


Dieser Beitrag ist Teil eines Glossars, dessen Informationen im Rahmen unserer Artikel als Tooltips über bestimmten Fachbegriffen zugänglich gemacht werden. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Links zu unseren Artikeln, in denen diese Begriffe verwendet werden. Die erklärenden Inhalte sind überwiegend Auszüge aus der Wikipedia zum Zeitpunkt des angegebenen Datums und in der Regel nicht weiter editiert. Das Original kann inzwischen Veränderungen aufweisen. Die Texte und Medien stehen unter der Lizenz: CC BY-SA 3.0
Synonyme:
BECN1,
« Zum Glossar Index

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.